Chronische Schmerzen:
eine Herausforderung für die Diagnostik

Grundlage jeder erfolgreichen Therapien ist die Identifikation tatsächlicher Schmerzursachen. Vor diesem Hintergrund ist es unser Anspruch, die Ergebnisse der bisherigen Diagnostik zu hinterfragen, gerade weil ein Großteil unserer Patienten bereits mehrfach ohne den gewünschten Erfolg behandelt wurde.

Daher nehmen wir in der Schmerzwerkstatt München präzise Diagnostik ernst. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Kombination aus 25-jähriger Erfahrung Fingerspitzengefühl bei der körperlichen Untersuchung und medizinischer Spitzentechnologie. 

Keine Therapie ohne intensive Diagnostik

Das Erstgespräch dient uns als wichtigste Grundlage zur Erkennung bisher im Dunkeln gebliebener Schmerzquellen. Selbstverständlich hat auch in den Zeiten einer „modernen“ Apparatemedizin die eingehende körperliche Untersuchung nichts von ihrer Bedeutung verloren. Daran schließt sich die eigenständige Interpretation der computer- und kernspintomographischen Bildgebung zusammen mit unseren Patienten an. Mehr zu unserem Anspruch.

Diagnostische Blockaden sind in Deutschland eine Seltenheit. In der Schmerzwerkstatt München nutzen wir sie zur punktgenauen Identifikation der schmerzverursachenden Strukturen. Mehr zu Diagnostischen Blockaden.